Suche     Suche starten
Login

Mitglied bei den internationalen Skills VerbŠnden

Worldskills

Euroskills

Home       KarosseriebaumechanikerIn

KarosseriebaumechanikerIn im Wettbewerb

Jeder Tag bringt neue Aufgaben. Und das macht das Berufsbild eines Karosseriebaumechanikers sehr vielfältig. Das wichtigste Arbeitsgebiet ist das fachmännische reparieren von Unfallschäden.

Hierbei ist schweißen, ausbeulen, vermessen und prüfen gefragt. Zusätzlich bedeutet der Beruf aber auch, die Fähigkeit zu haben, neue Teile selbst herzustellen. Dies benötigt man vor allem für den Fahrzeugbau oder die Oldtimerrestauration wo es oft keine Neuteile gibt, oder diese sehr teuer sind. In beiden Fällen ist kreatives Denken und handwerkliches Geschick gefragt um selbständig ans Ziel zu gelangen.

Bei der Berufsweltmeisterschaft müssen die Kandidaten zum Beispiel eine Rohkarosse vermessen und den gesamten Vorbau erneuern. Hinzu kommen Ausbeularbeiten und das Wechseln eines Airbags.


Richard Büttner

Ludwig Lotz GmbH
Rödelheimer Landstraße 53-55 
60487 Frankfurt a. M.
r.buettner987@gmail.com

               _13_EX_RichardB++ttner_WSL13-Team_6465.jpg
 
© 2014 WorldSkills Germany